Voodoochile Rotating Header Image

der Abschied

…für den wir eigentlich noch nicht wirklich bereit sind

Fast ein ganzes Jahr ist es jetzt her, dass ich letztes Mal in Österreich war (Uli auch nur kurz zwischendurch) – länger als jemals zuvor. Das heißt, wir freuen uns einigermaßen und sind etwas aufgeregt. Dass wir unser Boot diesmal saisonbedingt länger allein lassen werden, müssen wir halt im Moment verdrängen.

Dafür wird’s aber in diesem Winter viel Zeit für unsere Kinder und viele Besuche bei Euch geben – Ha!

Die Kranerei hat geklappt, das Schiffchen steht sicher an Land. Seit mehreren Tagen haben wir jetzt Sturm und Regen (Azoren-Hoch mit 1002 hpa!) und wir kämpfen damit, alles trocken zu kriegen. Wird schon irgendwie gehen. Es ist ungewohnt, an Land zu stehen und statt Lage zu schieben, von den Vibrationen im Rigg aufgeweckt zu werden.

IMAG2086

Picture 1 of 1

Mit dem interessanten Spruch Platos, den einige von Euch ja schon kennen, und den wir im Walfangmuseum entdeckt haben, wollen wir in die Winterpause gehen:

IMAG1010

Picture 1 of 1

Für alle von uns, denen das eigenartige Insulanisch nicht ganz so geläufig ist, hier die grobe Übersetzung: “Es gibt drei Arten von Männern/Innen: die lebenden, die toten und jene, die zur See fahren…”

Liebe Grüße inzwischen rundum und bis bald in Österreich. Wir bleiben in Kontakt.

Uli & Peer

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

15 + ten =